Kraft-Wärme-Kopplung

Strom und Wärme werden gleichzeitig dezentral und effizient aus einem geeigneten Brennstoff erzeugt. Dieser Prozess wird Kraft-Wärme-Kopplung genannt. Im Gegensatz zur getrennten Erzeugung von Strom und Wärme (Gesamtwirkungsgrad 63%) bietet die Kraft-Wärme-Kopplung einen Gesamtwirkungsgrad von ca. 90%. Die Verluste bei der Erzeugung sind weitaus geringer und ermöglichen eine effiziente Ausnutzung des Brennstoffes. Das ist ökoeffizient.

Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst!

Nutzen Sie die Vorteile der KWK für Ihre Liegenschaft oder Ihre Produktionsstätte. Werden Sie Ihr eigener Stromerzeuger und nutzen dabei die Wärme für Ihre Liegenschaft oder Produktion.

Mit Ihrer zukünftigen Eigenerzeugung können Sie Netznutzungsentgelte sparen und unter besonderen Voraussetzungen zahlen Sie eine geringere EEG Umlage. Und obendrein bekommen Sie gesetzlich geregelte Förderungen gemäß dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz.

Ist ein BHKW auch bei Ihnen wirtschaftlich einsetzbar?

Unser Energierecht-Steuer-Engineering verbindet technisch ausgeklügelte Lösungen, rechtliche Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten und die Berücksichtigung steuerlicher Aspekte. So können wir auch für Sie ein maßgeschneidertes, cleveres Energiekonzept erstellen.

Für die Erzeugung der Medien Strom und Wärme setzen die Kraftwirte effiziente und hochwertige KWK Technologie, wie Blockheizkraftwerke (BHKW) oder Mikrogasturbinen, ein.

Wir betreiben unsere KWK Anlagen mit Erdgas, Biomethan und Klärgas.

Stadtwerke Lemgo: Pioniere der KWK-Technik seit über 50 Jahren! Dieses Wissen und die Betriebserfahrung sind in den Lösungen der Kraftwirte gebündelt. Wir zeigen Ihnen gerne den Unterschied.

Ihr Ansprechpartner für Kraft-Wärme-Kopplung

Werner Lücking
Key Account Manager, Vertrieb Energiedienstleistungen

05261 255-262
luecking@kraftwirte.de

Unsere Projekte mit Kraft-Wärme-Kopplung

Alle BHKW / KWKGasbrennwertkesselKälteanlagenNetzersatzanlage / USVPelletkesselSolaranlagenVersorgungsnetzeWärmepumpe