Isringhausen, Lemgo

Die Planungskompetenz und die ganzheitliche Planungstiefe der Kraftwirte hat uns überzeugt. Durch die Planung aus einer Hand konnten wir viele Herausforderungen auf dem kleinen Dienstweg lösen. Wir besitzen jetzt ein wirtschaftlich funktionierendes System, bei dem alle Komponenten sehr gut aufeinander abgestimmt sind.

Projektdetails

Infos zum Projekt

Isringhausen, Lemgo
Lemgo
BHKW / KWK, Gasbrennwertkessel
372 kW
239 kW

Motivation

Die Reorganisation des Energiemanagements und die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung eines BHKW waren ideale Voraussetzungen, die Energiezentrale und die Energieverteilung grundlegend zu erweitern und umzubauen. Der Energieverbrauch sollte optimiert und die Kosten minimiert werden.

Angaben zum Objekt

ISRINGHAUSEN ist der internationale Marktführer für die Entwicklung und Fertigung innovativer Sitzsysteme für Nutzfahrzeuge sowie Technischer Federn. Der Standort Lemgo ist für seine innovativen Ideen bekannt.

Leistungen der Kraftwirte

Nach einer Bestandsaufnahme haben die Kraftwirte mit dem Kunden die Wärmeverteilung optimiert und umgebaut. Dies war Voraussetzung für die Errichtung eines BHKW mit einer elektrischen Leistung von 237 kW. Ein 60.000 l Pufferspeicher sorgt für eine optimale Laufzeit des BHKW. Für die weitere Wärmeerzeugung wurden die Öl-Kessel auf Gas umgestellt und neue Wärmetauscher für die Fernwärme errichtet. Mit Wärmeleitungen wurden weitere Gebäude an die neue Energiezentrale angeschlossen.

Ergebnis

Die Erneuerung der Energiezentrale hat eine Amortisationszeit von weniger als drei Jahren.

3 Jahre
Amorti-sationszeit