Seniorenhaus/-residenz, Elisenstift Humfeld

Pflegeeinrichtungen, die über ein Blockheizkraftwerk verfügen, decken ihren Wärmebedarf selbständig ab und sparen Energiekosten ein. Wir freuen uns, dass wir als erste Senioreneinrichtung der Region diesen umweltschonenden und wirtschaftlichen Weg mit dem Kraftwirte-Contracting gehen konnten.

Projektdetails

Infos zum Projekt

Seniorenhaus/-residenz, Elisenstift Humfeld
Dörentrup
BHKW / KWK, Gasbrennwertkessel
97 kW
48 kW

Motivation

Für das Elisenstift sollte zusätzlich zu der bereits bestehenden Anlage ein Blockheizkraftwerk (BHKW) für die Erzeugung von Strom und Wärme installiert werden. Der Strom wird eingespeist und die Wärme wird als Grundlast im Seniorenzentrum für alle Einrichtungen genutzt. Neben der Kostensenkung im Energiebereich war die Versorgungssicherheit ein wichtiger Punkt für die Vergabe des Energie-Contractings an das Team der Kraftwirte.

Angaben zum Objekt

Das Seniorenzentrum Elisenstift in Humfeld kümmert sich um die stationäre Versorgung von Hilfebedürftigen. 115 Bewohnerinnen und Bewohner werden dort rund um die Uhr versorgt.

Leistungen der Kraftwirte

Das im Jahr 2008 installierte BHKW produziert Strom und Wärme in dem Seniorenzentrum. Das BHKW hat eine elektrische Leistung von 50 kW und eine thermische Leistung von 100 kW. Dank dieser modernen Anlage können so jährlich 140 t CO2 eingespart werden.

Ergebnis

Mit dem Einbau des Blockheizkraftwerkes konnten maßgebliche Verbesserungen in der Wärmeversorgung erreicht werden. Das BHKW übernimmt 74 % der gesamten Wärmeversorgung.

140 t C02
Einsparung