Seniorenhaus / -residenz, AWO-Friedrich-Winter-Haus

Mit den Kraftwirten haben wir planvoll unsere Energieeffizienz gesteigert: Erst nach der umfassenden Planung und Analyse unserer Anlagen stand fest, dass wir ein BHKW und die Gebäudeleittechnik im Energieliefer-Contracting realisieren. Für uns eine bequeme und wirtschaftliche Lösung.

Projektdetails

Infos zum Projekt

Seniorenhaus / -residenz, AWO-Friedrich-Winter-Haus
Extertal
BHKW / KWK, Gasbrennwertkessel
97 / 570 kW

Motivation

Bereits seit vielen Jahren arbeitet die Arbeiterwohlfahrt (AWO) vertrauensvoll mit den Stadtwerken Lemgo zusammen. Dieses sehr gute Verhältnis wurde auch mit einem neuen Projekt zur Wärmeversorgung zusammen mit den Kraftwirten unter Beweis gestellt.

Angaben zum Objekt

Die Betreuungseinrichtung Friedrich-Winter-Haus liegt am Ortsrand der Gemeinde Extertal. 95 Menschen finden hier ein Zuhause mit vielfältigen Wohn-, Pflege- und Freizeitangeboten.

Leistungen der Stadtwerke Lemgo

Die gesamte Heizungszentrale, bestehend aus einem BHKW mit 50 kWel und einem Gaskessel mit 600 kW sowie die Gebäudeleittechnik wurden von den Kraftwirten installiert. Im Vorfeld fand eine differenzierte Analyse und Planung statt, die dazu führte, dass die Energiekosten maßgeblich gesenkt wurden.

Ergebnis

Mit der Gesamtinstallation des Blockheizkraftwerks und des Gaskessels für das Altenheim, sowie der Neuinstallation des Sekundärkreisverteilers und der Anpassung und Neuinstallation der Gebäudeleittechnik konnten die jährlichen Energiekosten um 15 % gesenkt werden.

15 %
Energie-kosten