Vortrag – Dr. Klene auf der Hannover Messe

Dr. Georg Klene spricht am 24.04.2018 auf der Hannover Messe zum Thema „KWK: Ein geeigneter Weg zur klimaneutralen Kommune?“

Wie zukunftsweisend die KWK in der Fernwärme ist, zeigt das Beispiel der Stadtwerke Lemgo: Die Wärmeerzeugung für das mehr als 60 km lange Netz mit mehr als 1.800 Abnahmestellen erfolgt fast vollständig in KWK-Anlagen. Dadurch können die Stadtwerke ihren Kunden den sehr guten Primärenergiefaktor von 0,29 anbieten – in einem Fernwärmenetz, das über viele Jahre durch den Zusammenschluss einzelner Nahwärmeinseln entstanden ist. Perspektivisch nutzen die Stadtwerke für die Erzeugung sogar verstärkt erneuerbare Energien, zum Beispiel durch die Kombination eines BHKW mit einer Abwasserwärmepumpe. Dr. Georg Klene zeigt auf, wie diese Sektorenkopplung realisiert wird und wie Quartierslösungen mit KWK entstehen. Das KWK-Anlagen problemlos mit erneuerbaren Gasen betrieben werden können, wird am Beispiel einer Quartierslösung gezeigt.

Halle 27, Stand K42, Dezentrale Energieversorgung & GebäudeEnergetik
24.04.2018 | 12:00 – 12:30 Uhr
http://www.hannovermesse.de/veranstaltung/kwk-ein-geeigneter-weg-zur-klimaneutralen-kommune/VOR/85462