Endspurt auf der Baustelle in Bad Vilbel

Die letzten Arbeiten auf der Baustelle in Bad Vilbel laufen auf Hochtouren. Bereits Ende Juli soll die von den Kraftwirten errichtete Heizzentrale die Wärme für die Wohnanlage mit 22 Wohneinheiten liefern. Die Wärmeerzeugung erfolgt durch ein BHKW mit 45,7 kW th. Leistung und einem 200 kW Gaskessel. Und auch das 180 m lange Wärmenetz sowie die Hausübergabestationen werden von den Kraftwirten errichtet.